Tag Archives: Trainer

Champions-League-Halbfinale: FC Bayern vs. Atlético Madrid – Pep Guardiola hat noch einen letzten Schuss – Kann das Super-Ego sich selbst & dem Mia-san-Mia den TripelTraum erfüllen? – Oder scheitert er beim Showdown mit dem impulsiven Diego Simeone an seinem Systemdenken? – (WehrWolter – ww 152 – Hans Wolter)

Gleich wird es wieder spannend. Auch wenn es nicht mein Verein ist, heute halte ich zu den Bayern. Mein FußballBauch sagt mir, dass sie das heutige Spiel gewinnen, dass dieser Sieg allerdings nicht reichen wird. Aber: Der Ausgang eines Fußball-Dramas ist immer offen. Anders als im Schauspielhaus.Und das ist gut so!
Weiterlesen …

LichtGestalten im Schattenreich – Stirb und werde! – Fußball? Ganz großes Kino unserer AlltagsKultur! (WehrWolter – ww 48 – Hans Wolter)

Ich liebe Fußball. Auch deshalb, weil es sich hier nicht nur intensiv fühlen lässt, sondern weil wir hier ganz großes Kino geboten bekommen. Ein Bühnenspektakel, von der Qualität – alter oder neuer – griechischer Tragödien.

Beim Fußball können wir mit Brüdern, Söhnen und Vätern raufen, lieben, lachen & weinen.

Klopp5

Mein alter Freund Johann Wolfgang G. aus W. würde dazu sagen:

Und so lang du das nicht hast,
Dieses: Stirb und Werde!
Bist du nur ein trüber Gast
Auf der dunklen Erde.

Heute lese ich in der Zeitung, dass der FC-Bayern seinen ersten Titel gewonnen hat. Das bringt mich schon zum Schmunzeln. Wäre ich Stefan Raab, würde ich jetzt einen

BlogFußball7

Song mit dem Titel: „Who the fuck is Audi Cup?“ rausbringen und natürlich gewinnbringend vermarkten. Weiterlesen …

Geld schießt keine Tore. – SelbstBewußtsein schon!

„Kloppo, mein Captain“ – und die „verlorenen Jungs“ aus Dortmund.

Psychologisch quergedachte Überlegungen zu Höhenflug & Scham auf der narzisstischen Bühne.

(Erste Veröffentlichung: 02.02.2015 auf http://www.wwWehrWolter.blog.de)

Die Rückrunde der Bundesliga hat am 18. Spieltag mit einem Knaller begonnen. Bayern München verliert 1:4 gegen Wolfsburg. Dennoch glaubt Fußballdeutschland fest daran, dass die Bayern am Ende den Pokal mal wieder in ihre Vitrine stellen werden. Spannender und leidenschaftlicher ist es diesmal am Ende der Tabelle. Was ist bloß mit Dortmund passiert? Die Mannschaft ist am 01.02.2015 auf dem allerletzten! Tabellenplatz. Abstieg? Unglaublich! Focus online titelt heute: „Jürgen Klopp kämpft gegen die Unlogik des Fußballs“. Dieser Satz ist Quatsch! Der selbsternannte „Fußball-Analytiker“ Chris Anderson hat keine Ahnung. Hier und im aktuellen Fall wirkt keine formale Logik. Hier wirkt Psycho-Logik! Weiterlesen …